Landwirte für Landschaftspflege gesucht

Eines der Hauptziele von Landschaftspflegeverbänden (LPV) ist es ein flächendeckendes Netz natürlicher und naturnaher Lebensräume aufzubauen. Damit diese Lebensräume bestehen können braucht es ortsansässige Landwirte, die diese Flächen, wenn nicht schon vorhanden anlegen und dann regelmäßig pflegen. Somit verschafft der Verband durch die Beauftragung der Landwirte ein verlässliches Zusatzeinkommen im Naturschutz.

Die Palette an Arbeiten ist breit gefächert unter anderem pflanzen die landwirtschaftlichen Betriebe Hecken, mähen Feuchtwiesen oder pflegen Magerstandorte.

Je nach Pflegeflächen unterscheiden sich die dafür benötigten Gerätschaften, meist werden jedoch vor allem Geräte benötigt, die bei der Bewirtschaftung in Bergregionen zum Einsatz kommen. In der Landschaftspflege ist das Arbeitsgerät schlecht hin der Einachsmotormäher oder Balkenmäher in verschiedenen Arbeitsbreiten  und je nach Standort mit Zwillingsbereifung oder mit Stachelwalzen. Des Weiteren kommen Motorsensen und Motorschwader häufig in kleinräumig Strukturierten Flächen zum Einsatz. Zugewachsene Flächen müssen bei der Erstpflege mit Motorsägen freigeschnitten werden. Für das Anlegen von Blühflächen werden Geräte der üblichen Ackerbewirtschaftung (Grubber, Ackerfräße etc.) gebraucht. Für die meisten weiteren Arbeiten werden Kreiselmähwerk, Kreiselzettwender, Keiselschwader, Ladewagen, Kipper, Ackerwagen, Frontlader etc. benötigt.

->Für das Formular hier klicken!<-

Wenn Sie Interesse an einem Zusatzeinkommen durch landschaftspflegerische Arbeiten für den LPV Mühldorf haben, füllen Sie das Formular aus und lassen es dem LPV Mühldorf zukommen.

Entweder per Mail an eknapp@lpv-muehldorf.de oder an die Postanschrift:

Landschaftspflegeverband Mühldorf a. Inn e.V.
Am Kellerberg 9
84453 Mühldorf a. Inn

Bei Fragen wenden Sie sich an die Geschäftsstelle des LPV Mühldorf a. Inn e.V.

Datenschutzinformation:
Ihre Daten werden bis auf Wiederruf beim Landschaftspflegeverband Mühldorf gespeichert.
Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Sie haben jederzeit das Recht kostenlos Auskunft über die gespeicherten Daten zu Ihrer Person zu bekommen bzw. zu berichtigen oder löschen zu lassen. Sie haben das Recht Beschwerde einzulegen.